Bewertungen / Wertermittlungen / Taxierung

 

 

Sie haben Kunstgegenstände und wollen wissen was diese wert sind?

Oder haben Sie einen Nachlass geerbt der bewertet werden soll?

 

Dies ist für uns kein Problem. Gerne schreiben wir Ihnen für einzelne Objekte Wertermittlungen oder auch für einen Hausstand mit allen darin befindlichen Objekten.

 

 

Die Kosten der Bewertung richten sich ganz nach Ihren Wünschen:

  • Schriftliche Wertermittlung für einzelne Exponate - hierbei belaufen sich die Preise pro Objekt
  • Bei einem kompletten Nachlass richtet sich der Preis nach der benötigten Gesamtzeit
  • Brauchen Sie eine zusätzliche schriftliche Bewertung?
  • oder reicht Ihnen eine mündliche Einschätzung, um ein Gefühl über den Wert zu bekommen?
  • oder der einfache schnelle Weg -> eine Online-Wertermittlung (für Informationen klicken Sie hier)

 

 

Vorsicht wird in jedem Falle geboten, wenn sich die Preise für ein Gutachten prozentual nach dem Wert des Objektes richten, denn dies verleitet dazu das Objekt höher zu bewerten als es tatsächlich wert ist.

 

Wir garantieren Ihnen eine unabhängige und transparente Bewertung, die sich am

derzeitigen Marktwert orientiert.

Angebot = Nachfrage!

 

 

Vorgehensweisen

Für Bewertungen eines kompletten Nachlasses werden alle relevanten Stücke vor Ort fotografiert und bewertet. Anschließend erhalten Sie alles in Schriftform und zweifacher Ausführung sowie als PDF Datei.

In manchen Fällen reicht eine mündliche Einschätzung, um selbst ein Gefühl für die vorhandenen Objekte zu erlangen und um eine Entscheidung für die weitere Vorgehensweise zu treffen.

Zum Beispiel wird oft ein gemeinsamer Termin mit allen Erben gemacht, damit nach der mündlichen Wertermittlung alles gerecht aufgeteilt werden kann - so kann Streit untereinander vermieden werden.

Alles wird ganz individuell an Ihre Wünsche angepasst. Informieren Sie sich.

 

Sollten Sie eine einzelne Wertschätzung über ein Objekt wünschen, welches nach unserem Erachten "nichts" mehr wert ist - werden wir Sie im Vorfeld darüber informieren und Ihnen mitteilen, dass sich eine Bewertung nicht lohnt.

 

 

Vor allem ist es wichtig im Vorfeld zu klären, für welchen Zweck und zu welchen Bedingungen eine Schätzung erstellt werden soll.

Brauchen Sie eine Bewertung für das Gericht, um die Erbmasse zu ermitteln?

Ist es für eine gerechte Aufteilung unter Erben?

Für eine Versicherung?

Als Bestandsermittlung oder als Anrechnungswert für eine Räumung?

Soll eine Schätzung unter der Annahme eines sofortigen und schnellstmöglichen Verkaufs gemacht werden?

Oder inetressiert Sie der Verkaufspreis im derzeitigen Handel über ein Ladegeschäft?

Interessieren Sie Auktionspreise?

Oder der Preis den Händler oder Privatpersonen bereit sind zu zahlen?

 

Wenden Sie sich bei Fragen gerne jederzeit an uns!

 

 

 

Oder eine direkte Online-Bewertung? Dann klicken Sie hier.

 

Unsere Kunden sind:

Private Auftraggeber, Erbengemeinschaften, Versicherungen, Anwälte/Notare, Nachlassverwalter, Testamentsvollstrecker, Steuerbesrter, Nachlassgerichte, Stiftungen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Antiquitäten Wilhelmy

Anrufen

E-Mail

Anfahrt